Skip to main content

Plattenschieber – Serie WK14.2

PrüfnormEN 12266-1
BaulängeEN 558-1/20
AnwendungsgebieteIndustrie
FlanschverbindungPN 10, PN 16
Betriebsdruck8 bar (DN 50 – DN 600)
DN/NPSDN 50 – DN 600 (2” – 48”)
Korrosionsschutz

Plattenschieber – Serie WK14.2

Der Aufbauträger des Typ WK14.2 besteht aus Edelstahl. Eine mechanische Stellungsanzeige und Schmiernippel zur permanenten oder manuellen Schmierung runden dieses Modell ab. Dieser beidseitig dichtender Vollflanschplattenschieber ist mit Handrad, Kettenrad, Hebel, Getriebe, pneumatische oder elektrischen Antrieb lieferbar.

Vorteile der neuen Serie:

  • Der Aufbau ist aus Edelstahl
  • Optische Stellungsanzeige am Schieber
  • Schmiernippel zur permanenten Schmierung
  • Beschichtung von Gehäuse ist gemäß RAL Gütezeichen (Schwerer Korrosionsschutz)
  • Schieberplatte ist hochglanzpoliert
  • Integrierter umliegender PTFE Schaber
  • U-Bügeldichtung auf Stahlkern vulkanisiert & zusätzlich 4-fach gelagert

Pneumatisch

Handhebel

Produktmerkmale:

  • Zweiteiliges Gehäuse
  • Baulänge K1 (EN 558-1 Grundreihe 20)
  • Gehäuse: Gusseisen GG25 oder GGG40-50
  • Aufbauträger Stahl mit EKB Beschichtung
  • U-Bügeldichtung: EPDM, NBR
  • Schieberplatte: Edelstahl 1.4301 oder 1.4404
  • In beiden Strömungsrichtungen dicht
  • Spindel: Edelstahl 1.4021
  • Flanschanschlussmaße EN1092, PN10 oder PN16

Betriebsdruck:

  • DN 50 – DN 600, 8 bar
  • Prüfnorm nach EN12266-1
  • Zertifikat EN 10204 3.1